defr
Aktion bis
30.11.
Bis Ende des Jahres kostenlos.
Jetzt bis 31.12.2019 kostenlos trainieren
Zum AngebotZum Angebot

Trainingsauftakt

Die ersten Wochen bei Kieser Training

Sie wollen in ein starkes Leben starten? Dann vereinbaren Sie einfach in einem Studio Ihrer Wahl einen Termin zu einem kostenlosen Einführungstraining und schon kann's losgehen. Turnschuhe, bequeme Trainingskleidung und ein Handtuch - mehr brauchen Sie für Ihren Einstieg nicht. Egal, ob Sie neu mit Krafttraining starten oder bereits Erfahrung mitbringen: Wir stellen sicher, dass Sie effektiv trainieren und Ihre Trainingsziele erreichen. So laufen die ersten Wochen ab:

3 begleitete Trainingseinheiten

Zu Beginn erwartet Sie eine ausführliche Beratung. Nachdem wir Ihre Ziele definiert und gesundheitsrelevante Fragen geklärt haben, entwickeln wir Ihr Trainingsprogramm. Während den ersten drei Trainingseinheiten begleitet wir Sie persönlich, machen Sie mit unserem Trainingskonzept und den Maschinen vertraut und stellen sicher, dass Sie die Übungen korrekt ausführen.

Medizinische Trainingsberatung

Bei Kieser Training gehört eine medizinische Trainingsberatung zum Standard. Sie hilft, Ihr Training bestmöglich auf Ihre körperliche Konstitution abzustimmen und eine hohe Trainingsqualität zu gewährleisten.

Computergestütztes Rückentraining

Das Training an unserer computergestützten Rücken- und Nackenmaschine (LE/CE) ist medizinisch kontrolliert und eins zu eins begleitet. Hier trainieren Sie die tiefen Rückenstrecker im Bereich der Lenden- und Halswirbelsäule, deren Schwäche häufig mit Beschwerden einhergeht. In der Regel reichen 12 bis 18 Sitzungen, um diese deutlich zu lindern oder zu beseitigen.

Selbstständiges Training

Nach unserer fundierten Anleitung sind Sie ab dem 4. Training in der Lage, selbstständig zu trainieren. Trotzdem bleiben wir beratend an Ihrer Seite, sind auf der Trainingsfläche präsent und greifen bei Bedarf korrigierend ein.

Rückenanalyse

Unsere wissenschaftlich fundierte Rückenanalyse gibt Aufschluss über die Beweglichkeit Ihrer Wirbelsäule und den IST-Zustand der tiefen wirbelsäulennahen Rückenstrecker. Regelmäßig wiederholt dokumentiert sie objektiv Ihren Trainingserfolg.

Kraftmessung

Mit Hilfe eines Kraftsensors ermitteln wir die isometrische Maximalkraft der wichtigsten Muskelgruppen. Verglichen mit Referenzwerten Ihres Geschlechts und Alters gibt dieses Ergebnis Auskunft über Ihr allgemeines Kraftniveau. Regelmäßig wiederholt zeigt die Kraftmessung außerdem Ihren Trainingserfolg an.

Regelmäßig begleitete Trainings

Auch nach der Einführungsphase bleiben wir an Ihrer Seite: Das 10. und jedes 20. Training finden in Begleitung eines Instruktors statt. So können wir regelmäßig prüfen, ob Sie mit der richtigen Intensität unterwegs sind. Auch können wir die Maschinen Ihrem aktuellen Leistungsstand und Zielen anpassen. Ihr Einsatz lohnt sich: Das werden Sie bald spüren und sehen.